NDGKJ 2019

Rostock | Warnemünde

22. – 23. März 2019

68. Jahrestagung der Norddeutschen

Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin

Tagungsrotunde der HanseMesse

68. Jahrestagung der Norddeutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Das Team der Universitätskinder- und Jugendklinik Rostock (UKJ) und ich freuen sich auf die nächste Jahrestagung der Norddeutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin zum Frühjahrsanfang 2019. Wir möchten Sie dazu sehr herzlich nach Rostock einladen.

Nachdem die altehrwürdige Hansestadt im Jahr 2018 ihr 800. Gründungsjubiläum begeht, tagt unsere Fachgesellschaft 2019 im 600. Gründungsjahr der Universität Rostock. Unsere hiesige Alma mater zählt mit ihrer Gründung im Jahr 1419 zu den ältesten deutschen Universitäten. Sie ist als „Leuchte des Nordens“ auf jeden Fall die älteste Universität im Ostseeraum.

Der Leitspruch der Universität „traditio et innovatio“ lässt mit Stolz auf eine lange –  zum Teil aber sehr wechselvolle –  Geschichte der Universität zurückblicken. Der zweite Teil des Leitspruchs („innovatio“) verpflichtet aber auch, denn Kernaufgabe einer Forschungs- und Bildungseinrichtung ist die ständige Fortentwicklung der Wissenschaft. Wir möchten für unser Fach hieran anknüpfen und mit Ihnen Neues und Bewährtes aus unserem unvergleichlich breiten Fachgebiet diskutieren. Diese Breite zwingt dabei auch zur Auswahl und Schwerpunktsetzung im Programm. Neben praxisrelevanten Workshops werden Symposien zu definierten Themen aus der Praxis abgehandelt. In den Hauptthemen finden sich die Neuropädiatrie, Gastroenterologie/Hepatologie, Infektiologie und Pulmologie, aber auch der Kinderschutz und Seltene Erkrankungen.

Im Sinne einer echten Arbeitstagung verzichten wir dieses Mal auf Grußworte der Landespolitik bei der Eröffnung. Sie wird daher zugunsten des Programms sehr überschaubar gestaltet sein, und wir starten unmittelbar nach den Workshops am Freitagmittag mit dem wissenschaftlichen Programm.

Am Freitagabend, dem 22. März, möchten wir mit Ihnen im „Teepott“, direkt am Strand von Warnemünde den zahlreichen ein- und auslaufenden Fähren nach Skandinavien und in das Baltikum zusehen und den Frühling bei geselligem Zusammensein begrüßen.

Mit meinen Kolleginnen und Kollegen der UKJ freue ich mich sehr, Sie möglichst zahlreich zu einer sicher interessanten Veranstaltung zum Frühlingsbeginn in Rostock begrüßen zu können. Nutzen Sie die Gelegenheit der Tagung auch für einen Besuch der zu jeder Jahreszeit reizenden Ostseeküste!

Gute Anreise, Mast- und Schotbruch und bis zum Frühjahr immer eine Handbreit Wasser unter’m Kiel!

Herzliche Grüße!

Ihr

Prof. Dr. Michael Radke und das Team der UKJ Rostock

Tagungsleitung

Prof. Dr. med. Michael Radke
Direktor
Kinder- und Jugendklinik
Universitätsmedizin Rostock
Ernst-Heydemann-Str. 8 | 18057 Rostock

Zertifizierung

Die Zertifizierung der Jahrestagung 2019 wird bei der Ärztekammer Mecklenburg-Vorpommern beantragt.

© event lab. GmbH